am: 18.06.2007     [6. Krabatfest]     vom: 27.04.2014

Stichwörter


Kamenz Weißig Schloss Gut von Zehmen Gasthof Zur Einkehr Teichwirtschaft Froschradweg Krabatradweg Park Gruft Biergarten Steinbruch

[Die letzten 5]


Quelle
Maibaaaaaum
Dreieck Unterdorf
Fußball
Nachruf
Unsere Vereine
Rund um das Weißiger Schloss fand vom Freitag, den 15.Juni bis Sonntag, den 17.Juni das 6. Krabatfest statt. Das Gelände wurde vom Eigentümer Jan Pierre van Ede zur Verfügung gestellt. Eröffnet wurde das Fest am Freitag durch den Schirmherren Erich Illtgen - Präsident des Sächsischen Landtages, dem Schwarzen Müller, Krabat und vielen anderen Ehrengästen. 
Nach dem traditionellen Bieranstich führten die Kinder des Knirpsenlandes und der Grundschule Oßling ein abwechslungsreiches Programm auf. Im Anschluss trat die "Tanzgruppe Schwarzkollm" vor der Kulisse des Weißiger Schlosses auf und im Gutsgewölbe stellte eine Wanderausstellung die Krabat-Region vor. Der Abend fand mit einem Fackelumzug, gemütlichen Beisammensein am Lagerfeuer und Livemusik der Gruppe "Querbeet" seinen Abschluss.

Am Samstag ging es bei viel Spaß und sportlichem Ehrgeiz mit dem Volleyballturnier um den Pokal des Krabatvereins weiter. Bei Kaffee und Kuchen, welcher von den fleißigen Hausfrauen selbst gebacken wurde, führte die Sorbische Grundschule Räckelwitz ihr Singspiel "Krabat" auf. Danach wurde von der Schwarzkollmer Krabat-Kita den zahlreich erschienen Besuchern der Sorbische Hochzeitszug gezeigt. Die Kinder waren nicht älter als 3 Jahre!

Mit einem riesigen Barockfeuerwerk vor dem angestrahlten Schloss und einer Tanzveranstaltung im Festzelt ging dieser Tag zu Ende.

Sonntag um 9 Uhr, noch müde vom Vorabend, wurde der Feuerwehrwettkampf durch den Gemeindewehrleiter eröffnet. Es war eine sehr spannende und nervenaufreibende Angelegenheit, da der "Löschangriff" aufgrund mutwilliger Zerstörung der Zielbehälter in der Nacht, wiederholt werden musste. Dies tat der guten Stimmung aber keinen Abbruch.

An diesem Vormittag begann auf dem Schlosshof auch der Handwerkermarkt mit Vorstellung regionaler handwerkstechniken und dem Verkauf einheimischer Produkte. Nach Frühschoppen mit Blasmusik der Kapelle "Horjany" und Adlerschießen, zeigte der Kinderzirkus "KRABATINO" sein Können.

Das rundum gelungene Krabatfest endete mit einem riesigen Beifall für die Abschlussaufführung der Volkstanzgruppe Schmerlitz.


Verteilt über die drei Tage konnte man auch noch Parkrundfahrten mit Kutsche und Elsterexpress, eine Trachtenausstellung, Preiskegeln, Spiel- und Bastelangebote für Kinder, eine mobile Holzwerkstatt, Führungen zur Schlosskapelle, eine Oldtimerausstellung und vieles andere mehr erleben.



^

Weißig auf facebookextern